Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. Oktober 2006 | Digitales

ISA-Portale mit neuen Services

Die ISA hat für ihre Online-Anzeigenmärkte zur zweiten Jahreshälfte eine Reihe neuer Features angekündigt. Das gemeinsam von den Verlags­gruppen Georg von Holtzbrinck (Stuttgart), Dr. Ippen (München) und WAZ Mediengruppe (Es­sen) gegründete Anzeigennetzwerk ermöglicht es beispielsweise Immobilienanbietern auf dem Portal immowelt.de exklusiv, ihren Exposés auch Luftbilder der Immobilie zuzuordnen. Nutzer ha­ben damit die Möglichkeit, einen Blick auf ihr künftiges Zuhause von oben zu werfen und so auch einen Eindruck über das Umfeld zu erhal­ten. Komplett überarbeitet wurde die Website stellenanzeigen.de. Optimierte Benutzerführung, frisches Design und neues Logo sollen, so die ISA, die Bekanntheit und den Bewerberrücklauf insbesondere bei qualifizierten Fach- und Füh­rungskräften erhöhen. Neu ist auch die Freitext-Suche für das Wunschfahrzeug beim Portal auto­anzeigen.de – unabhängig von der Schreibweise oder einer genauen Modellbezeichnung. Wer in den Zeitungsanzeigen einem dem ISA-Netzwerk angeschlossenen Verlag fündig wird und nicht gleich im Internet nachschauen kann, kann sich über eine in der gedruckten Anzeige vermerkte Online-ID alle Informationen auch aufs Handy schicken lassen. Dieser Zusatzdienst wird für autoanzeigen.de und immowelt.de angeboten.

zurück