Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

14. Januar 2011 | Digitales

iPad-Angebote deutscher Printtitel

Die Agentur Bulletproof Media aus Hamburg widmet sich in einer aktuellen Studie den „iPad-Angeboten deutscher Printtitel“. Die Verfasser halten fest, dass sowohl in der technischen Umsetzung als auch hinsichtlich der Qualität und den Preisen eine große Spannbreite besteht: Die 34 untersuchten Zeitungen und Magazine haben laut Studie elf verschiedene Geschäftsmodelle. Den Zugang ermöglichen Kiosk-Apps (24 Titel; meist In-App-Verkauf), angepasste Apps von Online-Auftritten sowie eigenständige Produkt-Apps. Noch seien multimedial angereicherte Titel und eigenständige iPad-Magazine die Ausnahme. Die Studie kann zu einem Preis von 98 Euro auf der Website der Beratungsfirma Bulletproofmedia.de heruntergeladen werden.

Info: www.bulletproofmedia.de

zurück