Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

10. Dezember 1998 | Namen und Nachrichten

Intershop mit hohem Betriebsverlust

In den ersten neun Monaten 1998 hat die Intershop Communications AG einen deutlich höheren Betriebsverlust als im Vorjahreszeitraum verbucht. Der Anbieter von Software für den elektronischen Handel begründete den gestiegenen Betriebsverlust mit hohen Investitionen in die Bereiche Forschung und Entwicklung sowie Marketing und Vertrieb. Den Einbußen, die von 7,3 Millionen Mark 1997 auf 28,4 Millionen Mark 1998 gestiegen sind, steht im selben Zeitraum ein Umsatzzuwachs von 323 Prozent auf 22,7 Millionen Mark gegenüber. Die erst in diesem Jahr im Markt notierte Intershop-Aktie eröffnete den Handel fast unverändert bei 213 Mark mit einem Plus von 1,43 Prozent.

Quelle: w&v-Tickerabo, 18.11.98

zurück