Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. September 2007 | Digitales

Internet-Shopping immer beliebter

In Deutschland kaufen mittlerweile rund 25 Millionen Menschen im Internet ein. Laut aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamts haben sich im ersten Quartal 52 Prozent der Internetnutzer Waren online bestellt. Seit dem Jahr 2002 ist der Anteil der Internet-User, die im Web einkaufen, stetig von 33 Prozent um 19 Prozentpunkte angestiegen. „Etwa ein Viertel der Internetnutzer hat bislang noch nie Waren oder Dienstleistungen online erworben“, so die Ergänzung seitens des Statistischen Bundesamtes. Der größte Teil der Online-Shopper findet sich in der Altersgruppe der 25- bis 44 Jährigen. 63 Prozent der Internetnutzer in diesem Alter kaufen Waren über das Netz ein. Doch auch in der Altersgruppe der über 65-Jährigen ist Shopping im Internet bereits weit verbreitet. 32 Prozent beziehungsweise fast jeder Dritte nutzte schon die Möglichkeit des Online-Einkaufs. Am besten online verkauften sich in Deutschland zuletzt Bücher, Magazine und Zeitungen. Mehr als die Hälfte (53 Prozent) der Onlineshopper hat innerhalb eines Jahres Waren in diesem Bereich über das Internet gekauft.

Quelle: medien aktuell Nr.36

zurück