Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

09. Oktober 1998 | Digitales

Internet aus der Steckdose

Tesion Communicationsnetze Südwest KG, die Tochtergesellschaft von Energie Baden-Württemberg AG (ENBW), hat gemeinsam mit Nortel Dasa einen sechsmonatigen Feldversuch zur Internet-Anbindung über Stromleitung gestartet. Dabei soll festgestellt werden, ob mit Hilfe des Stromkabels tatsächlich ein mehr als zehnmal schnellerer Internet-Zugang möglich ist als bei ISDN. Versuche in England mit ähnlichen Verfahren haben allerdings gezeigt, daß die Nutzung des Stromnetzes für Datenübertragung zu einer erheblichen Störung der Funkfrequenzen geführt hatte. Gemeinsam mit der Regulierungsbehörde soll in dem Feldversuch daher die Störunanfälligkeit dieser Form der Datenübertragung nachgewiesen werden.

Quelle: Handelsblatt, 25.9.98

zurück