Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

23. Oktober 1997 | Namen und Nachrichten

Initiativpreis Aus- und Weiterbildung 1998

Die Otto-Wolff von Amerongen-Stiftung und der Deutsche Industrie- und Handelstag (DIHT) haben den Initiativpreis Aus- und Weiterbildung 1998 ausgeschrieben. Gewürdigt werden innovative, beispielhafte Initiativen in der beruflichen Bildung bei Unternehmen und Bildungsträgern. Voraussetzung für eine Bewerbung ist, daß "die neuen Ideen und Konzepte der betrieblichen Ausbildung, Weiterbildung oder Personalentwicklung bereits erfolgreich in die Praxis umgesetzt wurden und zur Steigerung der Qualität und Attraktivität beruflicher Bildung beitragen". Die Initiativen werden von einer Jury, der Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Publizistik angehören, bewertet. Die Ausschreibungsunterlagen können ab sofort bei jeder Industrie- und Handelskammer angefordert werden. Einsendeschluß für die Bewerbung ist der 5. Dezember 1997.

zurück