Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

04. Juni 2014 | Namen und Nachrichten

Ingo Müller und Hannes Ludwig zum F.A.Z.-Verlag

Die Gesamtleitung des Bereichs „Werbe­märkte/ Media Solutions“ des F.A.Z.-Verlags hat Anfang April Ingo Müller übernommen. Sein Auf­gabengebiet umfasst die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“, die „Frankfurter Allgemeine Sonntags­zeitung“, „FAZ.NET“ sowie die Co-Geschäftsfüh­rung von Rhein-Main-Media. Müller war zuvor über 14 Jahre für Hubert Burda Media (München) tätig und dort zuletzt in der Position des Director Marketing für den Aufbau und die Führung des Marketing Departments der Burda News Group verantwortlich. Er übernimmt die Aufgaben von Andreas Formen, bisher Verlagsgeschäftsführer bei der Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH und Ende April ausgeschieden. Hannes Ludwig ist seit 1. April 2014 Leiter des Bereichs „Neue Geschäftsfelder“. Ludwig kommt vom mexikani­schen Joint Venture Editorial Motorpress Televisa. Dort hat er als Geschäftsführer den Um- und Ausbau der Marken zu Multi-Channel Pro­dukten und die Erweiterung der Verlagsaktivitäten verantwortet. Er übernimmt die Aufgaben von Josef Krieg, der aus persönlichen Gründen die Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH verlassen hat.

zurück