Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

15. November 2012 | Digitales

InFranken.de bekommt Paywall

Unter dem Motto: „Mehr Inhalt, mehr Community, mehr Zeitung“ hat die Mediengruppe Oberfranken Mitte Oktober 2012 die Website www.infranken.de renoviert. Seitdem erscheint das Portal der fünf Zeitungstitel nicht nur in einem neuen Design, sondern es wurde auch eine Bezahlschranke für exklusive Inhalte eingeführt. Dazu zählen eigenrecherchierte und exklusive Geschichten, die künftig unter „InFrankenPlus“ vermarktet werden. Zum Premium-Bereich erhalten nur noch Vollabonnenten der Printausgaben kostenfreien Zugang, für alle anderen Nutzer stehen nach einer kostenfreien Testphase verschiedene Abomodelle zur Auswahl. Alle nicht-exklusiven Beiträge von „Fränkischer Tag“, „Bayerische Rundschau“, „Coburger Tageblatt“, „Saale-Zeitung“ und von „Die Kitzinger“ sind jedoch kostenfrei für alle User abrufbar, sie werden angereichert um Zusatzinformationen, Umfragen, Bildergalerien und Videos. Eine große Community, in der die User kommentieren, diskutieren und selbst Leserartikel verfassen können, soll das Angebot abrunden.

zurück