Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

25. Februar 2005 | Namen und Nachrichten

INCQC: Voranmeldung ab sofort

Eine Voranmeldung für den nächsten Wettbewerb um die Mitgliedschaft im International Newspaper Color Quality Club 2006 bis 2008 (INCQC) ist bereits möglich. Die Wettbewerbsphase ist für September/Oktober 2005 geplant; interessierte Zeitungen können mit ihren Vorbereitungen schon beginnen. Der Qualitätsdruckwettbewerb für Zeitungen wird seit 1994 von Ifra, NAA und PANPA im zweijährigen Rhythmus ausgerichtet. Bei der jüngsten Wettbewerbsrunde erhielten 50 Zeitungen aus 17 Ländern die Mitgliedschaft im Club, darunter allein acht aus Deutschland. Insgesamt hatten sich 180 Zeitungstitel aus 34 Ländern um diese Ehre beworben. Zeitungen, die ihre Druck- und Reproduktionsqualität im internationalen Maßstab auf die Probe stellen möchten, drucken bei diesem Wettbewerb eine Reihe von speziell vorbereiteten Testbildern, ein redaktionelles Nachrichtenfoto sowie eine digitale Anzeige. Außerdem müssen sie Druckmuster aus ihrer Tagesproduktion einreichen. In dem dreistufigen Verfahren werden die Druckmuster sowohl farbmetrisch vermessen als auch der kritischen Prüfung einer internationalen Jury unterzogen. Zusätzlich wird die Qualität der Tagesproduktion begutachtet. Aus allen Resultaten wird für jeden Teilnehmer eine Gesamtpunktzahl ermittelt. Die besten 50 Zeitungstitel werden im Jahr 2006 bekannt gegeben. Ein Anfrageformular zum siebten Wettbewerb des INCQC (2006 bis 2008) ist abrufbar unter www.colorqualityclub.org. Kontakt: Ifra, Jochen Dieckow, E-Mail dieckow@ifra.com.

 

Internet: www.ifra.com; www.naa.org; www.panpa.org.au

zurück