Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. Mai 2007 | Digitales

Immonet kooperiert mit LBS und „Frankfurter Rundschau“

Immonet.de, das Portal der Axel Springer AG zur Vermarktung von Immobilien, kooperiert seit dem 26. April 2007 mit der LBS Immobilien GmbH, die als Verbund von 125 Gebietsleitungen und 94 Sparkassen in Nordrhein-Westfalen Wohnimmobilien vermittelt. Kontakt: Immonet.de, Daniel Görs, Telefon 040/34728935, E-Mail daniel.goers@immonet.de.

Internet www.immonet.de

Bereits seit 18. April 2007 verstärkt die „Frank­furter Rundschau“ (FR) die Vermarktung ihrer Immobilienanzeigen durch die Zusammenarbeit mit immonet.de. Das crossmediale Immobilien­portal stellt der „FR“ ab sofort seine Immobilien­suche, seine Datenbank sowie den geschlosse­nen Anbieterbereich zur Verfügung. „FR“-Inse­renten haben durch die crossmediale Verknüp­fung mit Immonet.de zusätzlich Zugang zu den monatlich mehr als 1,4 Millionen Nutzern von Immonet.de. Unter www.immonet.de/crossmedia können gewerbliche und private Inserenten der Zeitung neben Online-Inse­raten automatisch auch Immobilienanzeigen in den gedruckten Aus­gaben der „Frankfurter Rund­schau“ buchen. Wie die Zeitung mitteilt, lassen sich über das Cross­media-Center von Immo­net.de „aus Online-Inse­raten mit nur wenigen Klicks aufmerksamkeits­starke Print-Anzeigen erstellen“.

zurück