Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. Januar 2004 | Digitales

Immonet erweitert Netzwerk

Immonet, das Immobilienportal von Axel Springer und Ring Deutscher Makler (RDM), geht eine umfassende Partnerschaft mit MVweb ein, dem Online-Angebot von „Ostsee-Zeitung“, „Schweriner Volkszeitung“ und „Nordkurier“. Mit dem gemeinsamen Angebot von MVweb und Immonet wird sich ab Anfang Februar 2004 der Bestand aktueller Immobilien unter www.immonet.de wie auch die Zahl der Kunden/Immobilien-Anbieter deutlich erhöhen, teilte dazu der Verlag Axel Springer mit. Unter www.mvweb.de betreiben die drei Regionalzeitungen in Mecklenburg-Vorpommern das größte Immobilienportal des Landes: MVweb hat mehr als 60 Prozent der Immobilienanbieter des Bundeslandes unter Vertrag. Die Geschäftsführerin von MVweb, Martina Lenk, charakterisiert Immonet aufgrund der hohen nationalen Reichweite wie der starken regionalen Verankerung als „Idealpartner beim Ausbau“ der Online-Rubrikenaktivitäten. „Durch die Einbindung in das Immonet-Netzwerk bieten wir unseren Kunden nicht nur mehr qualifizierte Kontakte vor Ort, sondern auch eine starke bundesweite Präsenz zum Beispiel bei der Vermarktung von Ferienimmobilien in anderen Regionen der Republik.“ Philip Schulze, Geschäftsführer der Immonet GmbH, hofft, dass die Einbindung von MVweb den Auftakt „zum systematischen Ausbau des Immonet-Netzwerks auf regionaler Ebene“ bildet, sowohl über Online- als auch über Printmedien. Kontakt: Verlag Axel Springer, Dr. Carola C. Schmidt, Telefon 030/259177620, E-Mail carola.schmidt@axelspringer.de.

zurück