Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. August 1998 | Namen und Nachrichten

Immobilienanzeigen im Netz hart umkämpft

Der Wettbewerb bei Online-Rubrikanzeigen im Immobiliensektor nimmt zu. Der Ring Deutscher Makler (RDM), einer der nationalen Immobilienverbände, hat das Projekt "RDM-Immonet" gestartet, um e-commerce im Immobiliensektor zu verwirklichen. Für eine Gebühr von monatlich 95 Mark können Makler ihre Objekte in eine zentrale Datenbank einstellen, die zu den gängigen Softwarelösungen der Makler kompatibel ist (www.rdm.de). Der zweite große Maklerverband "Verband Deutscher Makler" (VDM) ist schon seit längerer Zeit mit einem eigenen Suchsystem präsent (www.vdm.de). Darüber hinaus profiliert sich auch d-immo (www.d-immo.de) als nationaler Anbieter, wobei die auf dieser Web-Site angegebene Kooperation mit Zeitungsverlagen nur teilweise der Realität entspricht. Einige der dort aufgeführten Verlage stehen nicht in Vertragsbeziehung. Gründungen von Immobilienfirmen sind auch: www.estate.net und www.immobilien.de.

Auch im amerikanischen Markt hat sich der Wettbewerb bei Immobilienanzeigen verschärft. Der Softwareriese Microsoft zum Beispiel hat mit dem Start des Internet-Dienstes "HomeAdvisor (www.homeadvisor.com) eine Plattform für Eigenheime und Hypotheken im Netz eingerichtet. Das Softwareunternehmen tritt damit in Konkurrenz zu ähnlichen Angeboten, wie sie beispielsweise von der National Association of Realtors (nar.realtor.com), der Softwarefirma Intuit (www.quickenmortgage.com) oder jungen Unternehmen wie HomeShark (www.homeshark.com) angeboten werden.

Quelle: Investors Business Detail 13.07.98

zurück