Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

26. Januar 2007 | Veranstaltungen

Ifra Study-Tour nach Asien

Wirtschaftlich erfolgreiche mobile Angebote von Tageszeitungen, die von Bürgerjournalisten ges­taltete Web-Site ohmynews, lokale Online-Strate­gien für lokale Märkte und die geschickte Ziel­gruppenansprache bei jungen Leuten mit Perso­nalisierung, Mobilität, Interaktion und Multimedia stehen im Zentrum der Studienreise nach Japan, Südkorea, Malaysia und Singapur, die die Ifra vom 1. bis 10. März veranstaltet. Besucht werden Zeitungen wie „Mainichi-Shimbum“ und „The Star“, die Verantwortlichen großer Internetportale wie ohmynews.com und wsj-asia.com, technolo­gische Marktführer wie Samsung und Info- und Kommunikationsdienstleister wie Starhub. In der Teilnahmegebühr sind – mit Ausnahme von Hin- und Rückflug – sämtliche Kosten für Übernach­tung, Transport, Verpflegung und Unterhaltung enthalten. Sie beträgt für Ifra- Mitglieder 8.750 Euro zuzüglich Mehrwertsteurer, Nichtmitglieder zahlen 13.125 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.

zurück