Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. März 2009 | Veranstaltungen

IFRA: 7. Mobile Media Day

Mobile Informationen und die interessantesten Geschäftsmodelle für Verlage stehen im Mittel­punkt des 7. „Mobile Media Day“, zu dem die IFRA am 21. April 2009 nach Amsterdam einlädt. Mehr als vier Milliarden Menschen benutzen mittlerweile ein Handy, heißt es dazu von den Veranstaltern. Das sei mehr als 60 Prozent der Bevölkerung weltweit – und damit ein Markt, auf dem „Verleger definitiv aktiv werden“ müssten. Obendrein seien die Geräte heute immer stärker an die Bedürfnisse der Nutzer angepasst und die Applikationen einfach zu nutzen. Auf dem Pro­gramm stehen spannende Inhalte und Experten von: Apple, Associated Press, Forrester Re­search, Gannett Digital/ „USA Today“, Joule (frü­her Mobile Kinetic), Orbster und Verdens Gang/ Opera Software. Die Teilnahmegebühr beträgt 640 Euro für IFRA-Mitglieder beziehungsweise 940 Euro für Nichtmitglieder (beide zuzüglich Mehrwertsteuer); bei Anmeldung bis zum 20. März gibt es 50 Euro Rabatt.

zurück