Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

28. Oktober 2015 | Veranstaltungen

hub conference: Disruptive Trends, smarte Technologien und ihre Macher

Global Player und Start-ups, CEOs und CIOs, Wissenschaft und Politik vernetzen sich am 10. Dezember 2015 bei der internationalen hub conference - dem Trendkongress des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom). Die hub bringt disruptive Trends, smarte Technologien und ihre Macher nach Berlin.

hub.JPGDie rund 1.800 Teilnehmer erwarten in der Station Berlin laut Veranstalter 130 Sprecher, 300 Start-ups, 30 Partner, drei Bühnen und zwei Workshop-Areas. Auf der "Red Stage" laufen Keynotes und Bühnengespräche mit den Vordenkern der digitalen Welt, auf der "Blue Stage" geht es darum, wie einzelne Branchen die digitale Transformation zu ihrem Vorteil nutzen können. Auf der "Black Stage" präsentieren sich innovative Start-ups, unter anderem auch zum Thema Medien.

  • Alle Informationen zu Programm und Anmeldung unter www.hub.berlin
  • Kontakt: Christoph Krösmann, Referent Kommunikation, Telefon: +49 30 27576-125, Twitter: @Bitkom_Service

zurück