Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. August 2007 | Namen und Nachrichten

Holtzbrinck übernimmt NetDoktor.de und Golem.de

Die Holtzbrinck-Internettochter Holtzbrinck eLAB will die beiden Internetportale NetDoktor.de und Golem.de der Netzeitung-Gruppe von der Deutschen Zeitungsholding übernehmen. Das Geschäft stehe noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch das Kartellamt. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Golem.de gehöre zu den größten IT-Informationsportalen in Deutschland und NetDoktor.de zu den führenden deutschen Gesundheitsseiten im Internet, hieß es. Holtzbrinck eLAB als 100-prozentige Tochter der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck entwickelt nutzerzentrierte Internet- und Mobilanwendungen.

Quelle: dpa

zurück