Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. Oktober 2006 | Digitales

Holtzbrinck steigt ins Handy-TV ein

Die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und der Medienkonzern Hubert Burda Media wollen gemeinsam in das Geschäft mit Handy-TV einsteigen. Mit jeweils 33,3 Prozent beteiligen sich beide Unternehmen an Neva Media. Das restliche Drittel der Anteile halten die Neva Me­dia-Gründer Bernd Curanz und Paulus Neef, ehemals Chef des Internet-Dienstleisters Pixel­park, sowie Christiane zu Salm, Gründerin des Quizkanals Neun Live, und der Anwalt Horst Pie­penburg. Laut einer Mitteilung vom 17. Oktober 2006 soll das Unternehmen in der neuen Gesell­schafterstruktur sein Plattformgeschäft unter dem Namen „Mobile 3.0“ betreiben.

zurück