Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

06. Juni 2000 | Namen und Nachrichten

Hohe Ehrung für Wolfgang Pütz

Wolfgang Pütz, Verleger und Herausgeber des "Remscheider General-Anzeigers", ist von Bundespräsident Johannes Rau mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Anlässlich der feierlichen Übergabe durch den Präsidenten des Landgerichts Wuppertal, Horst Crummenerl, am 29. Mai 2000 wurden die Verdienste des Verlegers in den Organisationen und Fachverbänden seines Berufsstandes gewürdigt. Hervorgehoben wurde das langjährige und besonders umfangreiche ehrenamtliche Wirken von Wolfgang Pütz insbesondere als BDZV-Vizepräsident, Vorstandsmitglied des Zeitungsverlegerverbands NRW, Vizepräsident des Bundesverbandes Druck und Medien und hier Vorsitzender des Sozialpolitischen Ausschusses und Tarifverhandlungsführer. Hinzu kommen seine Tätigkeiten als Präsidiumsmitglied der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und Amtsträger verschiedener Gremien dieser Organisation sowie als Mitglied verschiedener Gremien der Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid. Ferner war Pütz von 1979 bis 1998 Mitglied von INTERGRAF, der Dachorganisation der europäischen Arbeitgeberverbände der Druckindustrie, von 1994 bis 1998 wirkte er als deren Präsident und seither als deutsches Board-Mitglied.

zurück