Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. April 2011 | Namen und Nachrichten

Hilde von Lang gestorben

Hilde von Lang, langjährige Geschäftsführerin des „Zeit“-Verlags (Hamburg), ist Anfang April 2011 im Alter von 85 Jahren gestorben. „Ihre Geduld, sich mit lästigen Kleinigkeiten abzuge­ben, war bewundernswert. Mit ihrer Geradlinigkeit und Verlässlichkeit nahm sie jeden für sich ein”, heißt es in einem Nachruf des Medienhauses. Hilde von Lang kam 1969 zur „Zeit“, baute hier den Stellenmarkt auf und wurde 1977 Verlags­chefin. Sie gehörte zudem von 1997 bis 1999 dem Kuratorium der gleichnamigen Stiftung an. Neben der Tätigkeit für den Verlag engagierte sich Hilde von Lang über Jahrzehnte für die Inte­ressen der Zeitungsbranche. Von 1977 bis 1989 war sie Beisitzerin im Vorstand des Zeitungsver­legerverbands Hamburg und wirkte dann bis 1999 als stellvertretende Vorsitzende der Lan­desorganisation. Daneben vertrat sie den ZVH über 22 Jahre als Delegierte beim BDZV.

zurück