Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. Februar 2003 | Namen und Nachrichten

Hessischer Jungjournalistenpreis an Marc Strehler

Marc Strehler, Volontär der Deutschen Presse-Agentur, ist für seinen im „Hanauer Anzeiger“ erschienenen Artikel „Das Prinzip Gießkanne hat längst ausgedient“ mit dem Hessischen Jungjournalistenpreis 2002 ausgezeichnet worden. Die Anerkennungspreise gehen an Melanie Naumann für ihren Artikel „Ein Stückchen aus der Mauer brechen“, der im Magazin des „Darmstädter Echos“ veröffentlicht werde, sowie an Tina Bettels für ihren Beitrag „Wenn man hier ist drin ist, kommt man so schnell nicht mehr raus“ in der „Frankfurter Rundschau“. Die Preise werden im Rahmen der Jahrestagung des Verbands Hessischer Zeitungsverleger am 31. März 2003 im Frankfurter Städel überreicht.

zurück