Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. April 2005 | Namen und Nachrichten

Henri-Nannen-Preis für „Streiflicht“

Der vom Hamburger Verlag Gruner + Jahr und der Illustrierten „Stern“ in diesem Jahr erstmals verliehene Henri-Nannen-Preis wird zwar erst am 20. Mai 2005 vergeben. Ein Preisträger steht jedoch bereits fest: Das „Streiflicht“ der „Süddeutschen Zeitung“ (München) erhält die Auszeichnung in der Kategorie „herausragendes Beispiel unterhaltender, humorvoller Berichterstattung“. Da hier nicht genügend Beiträge eingereicht wurden, die den Ansprüchen der Vorjuroren entsprachen, sei auf Nominierungen verzichtet worden, heißt es aus den Kreisen der Jury. Alle übrigen Bewerber in den Kategorien Dokumentation, investigative Leistung und Fotografie müssen sich noch bis zur Festveranstaltung gedulden.

 

Internet: www.henri-nannen-preis.de

zurück