Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

07. Mai 2009 | Namen und Nachrichten

Henri Nannen Preis für RoG-Gründer Robert Ménard

Der diesjährige Henri Nannen Preis in der Ka­tegorie Pressefreiheit geht an den Gründer der Organisation „Reporter ohne Grenzen“ (RoG), Robert Ménard. Der Franzose wird am 8. Mai 2009 in Hamburg für seinen „unerschrockenen Kampf für die Presse- und Meinungsfreiheit aus­gezeichnet“, teilte dazu das Verlagshaus Gruner + Jahr (Hamburg) mit. Mit spektakulären Aktionen habe Ménard immer wieder die Weltöffentlichkeit auf Verstöße gegen das Recht auf freie Mei­nungsäußerung und Information aufmerksam gemacht und sich erfolgreich für inhaftierte Jour­nalisten eingesetzt, hieß es weiter.

zurück