Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. Januar 2006 | Namen und Nachrichten

Helmut Teufel im Ruhestand

Helmut Teufel, langjähriger Chefredakteur des „Main-Echos“ in Aschaffenburg, ist zum Jahres­wechsel 2005/2006 in den Ruhestand getreten. Der frühere Mitgesellschafter des Verlags gehörte 31 Jahre lang der Redaktion an, davon 28 Jahre als Chefredakteur für Wirtschaft, Politik, Kultur und die Mantelredaktion. Seine Nachfolge hat Claus Morhart angetreten, in der Chefredaktion bislang verantwortlich für die Lokalredaktionen. Helmut Teufel ist der Enkel des „Main-Echo“-Verlegers und –Lizenzträgers August Gräf. Seine Anteile von 40 Prozent an der Zeitung hat er be­reits vor zwei Jahren an die Mitgesellschafter der Verlag und Druckerei Main-Echo GmbH & Co. KG veräußert.

zurück