Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

24. April 1997 | Namen und Nachrichten

Heinz Heck im Ruhestand

Heinz Heck, langjähriger Chefkorrespondent der "Welt" für Wirtschaftsthemen, ist am 15. April 1997 von "Welt"-Chefredakteur Thomas Löffelholz anläßlich einer Feier im Bonner Presseclub in den Ruhestand verabschiedet worden. Mehr als 20 Jahre habe Heck mit "ordnungspolitischer Strenge, ja einer Unerbittlichkeit, die zum heiligen Zorn fähig" sei, das Bonner, Brüsseler und das Geschehen weit über Europa hinaus als Mitglied des Bonner "Welt"-Büros journalistisch begleitet. Heck ist mehrfach für seine Arbeit ausgezeichnet worden, unter anderem mit dem renommierten Journalistenpreis der deutschen Zeitungen - Theodor-Wolff-Preis und dem Ludwig-Erhard-Preis.

zurück