Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. Oktober 2006 | Marketing

„Heilbronner Stimme“ mit neuem Gesicht

Die „Heilbronner Stimme“ mit ihren Kopfblättern „Hohenloher Zeitung“ und „Kraichgau Stimme“ erscheint seit dem 7. Oktober 2006 mit neuem Design und neuen Inhalten. Das mit dem Berliner Designer-Büro KircherBurkhardt umgesetzte Lay­out verwendet neue Schrifttypen; die Linienfüh­rung soll den Seiten eine klare Struktur geben; Ortsmarken und knappe Unterzeilen ermöglichen schnelle Übersicht und Orientierung. Das seit einem Jahrzehnt eingesetzte Farbleitsystem wurde beim Relaunch „beibehalten, aber verfei­nert“. Als Richtschnur für die Inhalte nennt „Stimme“-Chefredakteur Uwe Ralf Heer „Ziel­gruppen, Themen-Schwerpunkte, Interessen-Mix und Regionalität“. Neu eingeführt wurden Regio­nalreportagen, Kolumnen, Rückblicke, Antworten auf Verbraucherfragen und eine Grafikseite zur Fußball-Bundesliga. Für Kinder und Jugendliche gibt es die tägliche Rubrik „Kinderleicht“, in der komplizierte Begriffe und Vorgänge – nicht nur für Kinder – einfach erläutert werden.

zurück