Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

30. Oktober 2014 | Allgemeines

Heilbronn: „Zeitung in der Schule“ mit App und E-Paper

Erstmals bietet das Medienunternehmen „Heilbronner Stimme“ im Schuljahr 2014/2015 sein Jugendprojekt „Zeitung in der Schule“ (Zisch) in Verbindung mit der „Stimme“-App und dem E-Paper an. Künftig können die Schüler der Klassenstufen 7 bis 12 auf Wunsch neben der gedruckten Tageszeitung auch mit den digitalen Produkten arbeiten. „Mit Zisch 2.0 bieten wir den Lehrern und Jugendlichen die Möglichkeit, die technischen Entwicklungen sinnvoll im Unterricht zu nutzen“, erklärt „Stimme“-Chefredakteur Uwe Ralf Heer. „Ich denke, dass die digitale Zeitung für die Schüler lebensnaher ist“, sagt Manuela Kellner, Lehrerin der Amorbachschule in Neckarsulm. Wer nach wie vor die gedruckte Ausgabe seiner Tageszeitung favorisiert oder nicht über die technischen Voraussetzungen verfügt, hat weiterhin die Möglichkeit, das Programm mit „Zisch Klassik“ analog durchzuführen.

zurück