Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

02. April 2004 | Kinder-Jugend-Zeitung

Hausaufgabenfrei für Zeitungsleser

Diejenigen Viertklässler der Kerschensteiner Grundschule in Mannheim, die ihre Zeitung besonders gründlich studierten, wurden mit einem Tag hausaufgabenfrei belohnt. Denn genau so hatten das die verantwortlichen Lehrerinnen anlässlich der Leseförderungsaktion „Lesepass“ als Grußanzeige in der Zeitung drucken lassen. Mit 157 Klassen aus 49 Grundschulen in Mannheim und dem Rhein-Neckar-Raum hat der „Mannheimer Morgen“ das Projekt im März 2004 bereits zum zweiten Mal durchgeführt. Knapp 4.000 Schülerinnen und Schüler nahmen teil und erhielten zwei Wochen lang ihr persönliches Zeitungsexemplar, um in fast allen Unterrichtsfächern gezielte Themenstellungen zu bearbeiten. Daneben konnten das Projekt und die dazu erschienenen Artikel im Internet unter www.morgenweb.de verfolgt werden. Betreut wird die Aktion „Lesepass“ durch ProMedia. Kontakt: Mannheimer Morgen, Jutta Lindner, E-Mail: jlindner@mamo.de und Michaela Eisenhauer, E-Mail: meisenhauer@mamo.de.

 

Internet: www.morgenweb.de

zurück