Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Mai 2001 | Namen und Nachrichten

Hans-Wolfgang Pfeifer 70. Geburtstag

Hans-Wolfgang Pfeifer, Ehrenpräsident des Verbands Hessischer Zeitungsverleger (VHZV) und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Frankfurter Allgemeinen Zeitung GmbH, hat am 18. Mai 2001 sein 70. Lebensjahr vollendet. Pfeifer kann auf eine große Zeitungskarriere zurückblicken: Nach achtjähriger Tätigkeit als Rechtanwalt berief ihn die Gesellschafterversammlung der "F.A.Z." 1968 zum Geschäftsführer und vier Jahre später zum Vorsitzenden der Geschäftsführung. Schon früh engagierte sich Pfeifer für die gemeinsamen Interessen der Zeitungsverlage: 1973 wurde er in den Vorstand des VHZV gewählt; von 1979 bis 1991 stand er an der Spitze des Landesverbands. Zugleich gehörte er drei Jahre lang dem Präsidium des BDZV an. Hans-Wolfgang Pfeifer gilt als überzeugter Föderalist und Streiter für eine vielfältige lokale und regionale Zeitungslandschaft. Für sein vielschichtiges Engagement im Dienst von Staat und Gesellschaft, das weit über die Zeitungsbranche und die Kommune Frankfurt am Main hinausreicht, wurde Pfeifer unter anderem mit dem Großen Bundesverdienstkreuz geehrt.

zurück