Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

30. Januar 2008 | Namen und Nachrichten

Hans-Wilhelm von Viereck 70

Hans-Wilhelm von Viereck, zuletzt Geschäfts­führer der „Süddeutschen Zeitung" in München, hat am 30. Januar 2008 sein 70. Lebensjahr voll­endet. Von Viereck studierte Jura in Heidelberg und Bonn und war in dieser Zeit unter anderem als wissenschaftliche Hilfskraft bei der Europä­ischen Gemeinschaft in Brüssel und bei einer Pariser Bank tätig. Am 1. März 1968 trat er in die Verlagsleitung von Axel Springer („Die Welt" und „Welt am Sonntag") ein. 1984 wurde er Verlags­leiter der „Berliner Morgenpost", später Ge­schäftsführer Ullstein für die Berliner Objekte „B.Z.", „B.Z. am Sonntag" und „Berliner Morgen­post". Neben seiner beruflichen Tätigkeit hatte Hans-Wilhelm von Viereck in Berlin zehn Jahre lang den Vorsitz des Landesverbands inne und sorgte in dieser Zeit für die Zusammenführung zum Verein der Zeitungsverleger in Berlin und Brandenburg.

zurück