Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

07. April 2014 | Digitales

Hannover und Leipzig: Madsack vermarktet Stadtprotale

In Hannover und Leipzig vermarktet die Medi­engruppe Madsack ab sofort die offiziellen Por­tale ihrer jeweiligen Heimatstadt. Die Verlagsge­sellschaft Madsack hat das Vermarktungsmandat für www.hannover.de, die „Leipziger Volkszei­tung“ vertritt das Portal www.leipzig.de. Die Web­site www.hannover.de ist das offizielle Portal der Landeshauptstadt und der Region Hannover so­wie vieler Partner. Als wichtigste Anlaufstelle für Bürger und Besucher bietet die Plattform Infor­mationen zu Kommunal-, Wirtschafts-, Service-, Standort- und Tourismusangeboten und zählt nach Angaben der Mediengruppe mehr als 3,17 Millionen Seitenzugriffe pro Monat. In Leipzig soll sich das bislang werbefreie Online-Portal www.leipzig.de, das seit Jahresbeginn in Verant­wortung des Geschäftsbereichs Neue Medien vermarktet wird, nun auch für Geschäftskunden öffnen. Leipzig.de zählt rund 1,5 Millionen Sei­tenzugriffe monatlich. Die vereinbarten Partner­schaften seien für die Mediengruppe Madsack ein „wichtiger Vorstoß in das Mandanten-geschäft“, sowie ein „klares Signal für die Zu-kunft“, erklärt dazu Christoph Rüth, Kon­zern-geschäftsführer der Mediengruppe Madsack. „In Kombination mit unseren Nachrichtenportalen können wir das Marktpotenzial optimal aus­schöpfen und unsere regionalen Marktführer­schaften im Digitalbereich weiter festigen.

zurück