Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. Mai 2003 | Marketing

„Handelsblatt“ mit verändertem Layout

Das „Handelsblatt“ aus Düsseldorf erscheint seit dem 19. Mai mit etwas verändertem Layout. Ab sofort steht der Leitartikel nicht mehr auf der Meinungsseite, sondern auf der Seite 1. Die bisher unter dem Zeitungskopf angeordnete Themenleiste wurde in die zweispaltige Meldungsleiste links auf der Titelseite integriert. Auch die Hausfarbe orange wird stärker als Signalelement eingesetzt. Die Layoutveränderungen wurden von „Handelsblatt“-Art Director Günter Zwerina in Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Zeitungsdesigner Mario Garcia entwickelt. Dachzeilen und Vorspänne entfallen künftig ganz, die vertikal ausgerichtete Gestaltung der Seiten in neuer Poynter-Schrift soll die Leserführung verbessern. Außerdem wurden mit Peter Heinlein (Medien) und Ursula Weidenfeld (Gesellschaft) zwei neue Kolumnisten verpflichtet, die mittwochs beziehungsweise freitags berichten. Kontakt: Verlagsgruppe Handelsblatt, Dr. Andreas Knaut, Telefon 0211/8871109, E-Mail a.knaut@vhb.de.

 

Internet: www.vhb.de

zurück