Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

09. Februar 2001 | Namen und Nachrichten

Hamburger Medien-Unternehmen bieten "Online-Volontariat"

Anfang 2001 startet an der Akademie für Publizistik (AfP) in Hamburg die erste überbetriebliche Ausbildung von Nachwuchs-Web-Journalisten. Neben den Verlagshäusern Bauer, Jalag und Milchstraße beteiligen sich auch die Internet-Firmen AOL und Clickfish.com an dem Projekt. Weitere Verlage und Online-Häuser sollen ihr Interesse bereits bekundet haben. Die Ausbildung umfasst neben schreib- und internet-technischen Inhalten auch die Bereiche PR, Banner-Werbung und Marketing. "Online-Redakteure sind stark in Themen wie E-Commerce involviert", so Thorsten-Otto Lehthaus vom Heinrich-Bauer-Verlag.

Kontakt:

AOL:
Dr. Andreas Reusch/Maren Rode
E-Mail: marenrode@aol.com;

Clickfish.com:
Per Dalheimer
E-Mail: per.dalheimer@clickfish.com;

Heinrich Bauer Verlag:
Geschäftsbereich Personal
E-Mail: Tlehthaus@bauerverlag.de;

Jahreszeiten-Verlag:
Justus Werner
Personalabteilung
E-Mail: justus.werner@jalag.de;

Verlagsgruppe Milchstraße/Tomorrow Internet AG:
Personalabteilung
E-Mail: wnaegele@milchstrasse.de

Quelle: MediumMagazin 1/2001

zurück