Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. Juli 2006 | Digitales

„Hamburger Abendblatt“ startet WAP-Portal

Das „Hamburger Abendblatt“ hat ein netzüber­greifendes WAP-Portal für Mobiltelefone gestar­tet. Wie die Zeitung mitteilt, sind bisher vergleich­bare Informationsangebote auf den Portalen der Netzbetreibern verankert. Dagegen wird der Zu­gang zum mobilen Angebot des „Hamburger Abendblatts“ über eine kostenfreie Telefonnum­mer (0800/0006959) abgerufen und funktioniert unabhängig vom jeweiligen Netzbetreiber. Mit dem Anruf vom Mobiltelefon werden Rufnummer und Handy-Typ identifiziert. Der Nutzer erhält eine unentgeltliche SMS mit einem persönlichen Start­link. Dieser kann – einmal geöffnet und gespei­chert – immer wieder als direkter Zugang zum WAP-Portal verwendet werden. Abrufbar sind auf dem Portal aktuelle Nachrichten aus Wirtschaft, Politik, Sport und Lokalem, ferner Veranstal­tungstipps. Schrittweise soll das Portal zu einem mobilen Guide für Hamburg ausgebaut werden, wie Verlagsgeschäftsführer Florian Kranefuß erläutert. Dann wird es neben den kostenlosen Features auch kostenpflichtige Downloads, Servi­ces für Fotos und Audiodateien geben.

zurück