Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

14. Januar 2011 | Namen und Nachrichten

„Hamburger Abendblatt“ erweitert kostenpflichtiges Online-Angebot

Das „Hamburger Abendblatt“ hat sein kostenpflichtiges Angebot im Internet weiter ausgebaut. Exklusive Informationen und Services sowie die gesamte Berichterstattung über die größten Sportvereine der Hansestadt sind nur noch im Bezahlbereich verfügbar. Für Abonnenten der Printausgabe bleiben sie aber kostenfrei. Mit der Erweiterung des Abo-Bereichs um die beiden „Fußball-Channels" HSV und St. Pauli, den HSV-"Handball-Channel" sowie den „Eishockey-Channel" der Hamburg Freezer geht die Zeitung den nächsten Schritt der Ende 2009 gestarteten, kostenpflichtigen Premium-Initiative auf abendblatt.de.

Quelle: Axel Springer

zurück