Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

01. November 2012 | Namen und Nachrichten

„Haller Tagblatt“ gehört zur Neuen Pressegesellschaft

Die Neue Pressegesellschaft – der Verlag der „Südwest Presse“ in Ulm – hat zum 1. Oktober 2012 den Zeitungsverlag Schwäbisch Hall und damit das „Haller Tagblatt“ übernommen. Dessen bisheriger Verleger und Verlagseigentümer Claus Detjen bleibt dem Haus als Herausgeber und Mitglied des Redaktionsbeirats der „Südwest Presse“ verbunden. Die Fusion wurde erst durch ein Urteil des Bundesgerichtshofs möglich. Im Zuge des Zusammenschlusses soll die bereits seit 40 Jahren bestehende Partnerschaft beider Zeitungen weiter intensiviert werden. Geplant sei beispielsweise das Online- und Mobile-Angebot des „Haller Tagblatts“ weiter auszubauen.

zurück