Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

20. Oktober 2014 | Kinder-Jugend-Zeitung

Halle: Tablet-Projekt mit rund 300 Schulklassen

Zum Schuljahr 2014/2015 macht die „Mittel­deutsche Zeitung“ (MZ, Halle) aus ihrem Zei­tungsprojekt „Klasse“ ein multimediales Medien­projekt. Erstmals wird laut einer Pressemitteilung des Verlags auch das E-Paper der „MZ“ einbezo­gen: 24 ausgewählte Klassen erhalten demnach zwei Wochen lang einen Klassensatz Tablets. Die Schüler bloggen zudem ihre Texte, Fotos und Filme in einem neuen „Klasse-Blog“. Das Konzept für das neue Medienprojekt hat die „MZ“ gemein­sam mit der Dortmunder Medienagentur mct entwickelt. Die teilnehmenden Schüler sollen sich vertiefend mit der Zeitung, ihren digitalen Kanälen und Social Media auseinander setzen. Im Unter­richt werden sie sich mit Datenschutz und Urhe­berrecht beschäftigen, recherchieren und Bei­träge produzieren. Dabei sollen die Jugendlichen einen Blick für Qualitätsinhalte in Zeitung und Internet entwickeln und das Online-Portal www.mz-web.de kennenlernen. Rund 300 Klas­sen nehmen teil. Das Projekt startet Mitte No­vember.

zurück