Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

08. April 2008 | Kinder-Jugend-Zeitung

Halle: Kinderzeitung „Galaxo“ geht in Druck

Die „Mitteldeutsche Zeitung“ in Halle an der Saale bringt ihre Kinderzeitung „Galaxo“ ab dem 11. April 2008 auch in gedruckter Form auf den Markt: Bislang ist „Galaxo“ als pdf-Datei per E-Mail erhältlich. Da dies, sagt „MZ“-Chefredakteur Jörg Biallas, für viele immer noch eine Hürde bilde, hätten sich Redaktion und Verlag ent­schlossen, die Kinderzeitung jetzt auch zu dru­cken. „Wir erleichtern es Eltern und Lehrern da­mit, ‚Galaxo‘ ihren Kindern und Schülern zugäng­lich zu machen.“ Wie bisher erscheint „Galaxo“ zwei Mal wöchentlich dienstags und freitags und richtet sich an Kinder zwischen acht und zwölf Jahren. Das Angebot im DIN A 4-Format wird von drei auf vier Seiten erweitert; „MZ“-Abonnenten erhalten auf Wunsch die gedruckte Variante unentgeltlich; Nicht-Abonnenten können die ge­druckte Ausgabe für 4,90 Euro im Monat bezie­hen; die pdf-Version bleibt für alle kostenlos. „Galaxo“ enthält aktuelle, für Kinder aufbereitete Nachrichten aus Mitteldeutschland und der Welt. Hinzu kommen Veranstaltungs-, Hör- und Lese­tipps sowie ein Kommentar von einem Kind. Die kindgerechte Ausarbeitung des Nachrichtenmate­rials wird in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Medianpädagogik der Universität Leipzig konti­nuierlich wissenschaftlich begleitet.

zurück