Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

09. Februar 2001 | Recht

Haftung für Links eingeschränkt

Wird eine private Homepage mit einer Website verlinkt, auf der Markenrechte verletzt werden, so macht sich der Betreiber der privaten Homepage nicht automatisch strafbar. Nach dem Oberlandesgericht (OLG) Schleswig ist ein solches Link keine Benutzung der Marke im geschäftlichen Verkehr. Damit widerspricht das OLG Schleswig dem OLG München, das im Februar vergangenen Jahres jede Art von Zugangsvermittlung im Internet als Handeln im geschäftlichen Verkehr angesehen hatte, wenn der Nutzerkreis unbegrenzt bleibe.

Quelle: Handelsblatt, 2.1.2001

zurück