Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

23. September 1999 | Namen und Nachrichten

Gruner + Jahr beteiligt sich an der Gebrauchtwagenbörse "FairCar"

Im Rahmen einer Kapitalerhöhung wird sich das Verlagshaus Gruner + Jahr mit 48 Millionen Mark bei FairCar einbringen und damit einen Anteil von 50 Prozent an der Gebrauchtwagenbörse der Kfz-Prüforganisation DEKRA erwerben. Mit 40.000 Angeboten bezeichnet sich FairCar als derzeit größter Kfz-Online-Rubrikenmarkt Deutschlands. Durch den weiteren Ausbau des Angebots soll die Plattform auf 200.000 Fahrzeuge bis Jahresende gesteigert werden. FairCar nutzt dabei die Kontakte der DEKRA zum Kfz-Handel. Jeder Händler bezahlt 2.000 Mark im ersten und 1.000 Mark in den folgenden Jahren, um seinen Kfz-Bestand online zu präsentieren.

 

Quelle: F.A.Z., 8.9.99

zurück