Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. Mai 2002 | Kinder-Jugend-Zeitung

„Gießener Anzeiger“ mit Zeitungstreff für 1.700 Schüler

Rund 1.700 Schüler aus 71 Klassen haben sich im laufenden Schuljahr am Leseförderungsprojekt „Zeitungstreff“ beteiligt, das der „Gießener Anzeiger“ zum siebten Mal veranstaltete. Erstmals dabei waren auch der „Lauterbacher Anzeiger“ und die „Oberhessische Zeitung“. Hier beschäftigten sich fast 600 Schülerinnen und Schüler aus 22 Klassen sechs Wochen lang im Unterricht mit „ihrer“ Zeitung. Das vom mct media consulting team betreute Projekt ist ein Baustein des „Gießener Anzeigers“ bei den „konsequenten Bemühungen um die junge Leserschaft in der Region“. Aus den abschließenden Bewertungen der jugendlichen Teilnehmer geht beispielsweise hervor, dass die Kommunikationsseite „kju“ im Internet in „Beliebtheit, Akzeptanz und Aufmerksamkeit bei den Jugendlichen nicht zu schlagen“ sei. Überdurchschnittlich gute Noten bekomme auch das jugendgerechte Themenangebot der Zeitung. Kontakt: Gießener Anzeiger, Doris Wallenstein, Telefon 0641/9504-286.

 

Internet: www.mittelhessen1.de Jugenddatenbank

zurück