Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

30. April 1998 | Marketing

Gesucht: Das witzigste Klassenfoto

Der Weg zur "schwierigen" Zielgruppe junge Zeitungsleser ist manchmal gar nicht so beschwerlich, wenn man nur eine gute Idee hat: Die "Ipf- und Jagst-Zeitung/Aalener Volkszeitung" beispielsweise forderte in ihrem Verbreitungsgebiet Schulklassen auf, das "fetzigste, verrückteste, witzigste Klassenfoto" zu schießen. 31 Schulklassen haben sich beteiligt. Die fünf Sieger erhielten Bargeld für die Klassenkasse. Darüber hinaus wurden alle Fotos in einer achtseitigen und durchgängig vierfarbigen Sonderbeilage veröffentlicht.

Kontakt:
Ipf- und Jagst-Zeitung/
Aalener Volkszeitung,
Viktor Turad,
Tel.: 07361/570520.

zurück