Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

30. November 2007 | Namen und Nachrichten

Georg-von-Holtzbrinck-Preis für Wirtschaftspublizistik

Henrike Rossbach, Wirtschaftsredakteurin der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“, ist am 14. November 2007 mit dem Nachwuchspreis des Georg-von-Holtzbrinck-Preises für Wirtschafts­publizistik geehrt worden. Sie erhielt die mit 2.500 Euro dotierte Würdigung für ihre Artikel zur de­mografischen Entwicklung der Arbeitswelt in Deutschland und zur Kinderbetreuung für Be­rufstätige. Der Hauptpreis in der Kategorie Print und 5.000 Euro gingen an Daniel Ammann, Autor bei der Schweizer „Weltwoche“. In der Kategorie elektronische Medien wurde Wolfgang Wettstein, Redakteur beim Schweizer Fernsehen, ausge­zeichnet, der Online-Preis ging an Dara Hassan­zadeh und Philipp Müller (zdf.de).

zurück