Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. November 1997 | Namen und Nachrichten

Georg von Holtzbrinck-Preis

Erneut ausgeschrieben ist der "Georg von Holtzbrinck-Preis für Wissenschafts-Journalismus", der für "die allgemein verständliche Vermittlung von wissenschaftlichen Sachverhalten, insbesondere aus den Bereichen Naturwissenschaften, Technologie und Medizin" vergeben wird. Preiswürdig ist, wie die Jury fordert, die "differenzierte, überzeugende Auseinandersetzung mit komplexen wissenschaftlichen Themen". Teilnahmeberechtigt sind alle Journalisten, die in deutschsprachigen Publikationen veröffentlichen. Ausgezeichnet werden Einzelbeiträge, aber auch kontinuierliche, herausragende Arbeiten sowohl aus dem Bereich Print als auch aus den elektronischen Medien. Der Preis ist mit 10.000 Mark dotiert und wird im Herbst 1998 in Berlin verliehen. Bewerbungen mit Kurzbiographie und maximal drei Arbeitsproben, von denen eine aus dem Zeitraum 1. März 1997 - 28. Februar 1998 stammen muß, sind bis spätestens 1. März 1998 zu richten an:

Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck,
Veranstaltungsforum,
Wallstraße 23/24,
Die Wallhöfe,
10179 Berlin,
Telefon: 030/278718-17,
Telefax: 030/278718-18.

zurück