Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Januar 2002 | Digitales

GENIOS mit neuen Quellen aus Nahost

Angesichts des erheblich gewachsenen Interesses an authentischen Quellen aus den Ländern des Nahen Ostens und Nordafrika hat der Düsseldorfer Datenbankanbieter GENIOS sein Portfolio erweitert. Neu hinzugekommen sind die englischsprachigen Volltextdatenbanken „Al Bawaba“ und „Mena Report“, die bis zu zweimal täglich allgemeine und politische Nachrichten sowie aktuelle Wirtschaftsinformationen und Berichte unmittelbar aus dem Nahen Osten und Nordafrika liefern. Dabei ist „Al Bawaba“ auf aktuelle allgemeine und politische Nachrichten ausgerichtet, „Mena Report“ liefert Branchenberichte aus Wirtschaft, Handel und Industrie. Kontakt: GENIOS Wirtschaftsdatenbanken, Andreas Troeller, Marketing, Telefon 069/95510836, E-Mail a.troeller@genios.de.

 

Internet: www.genios.de

zurück