Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Juli 2017 | Namen und Nachrichten

Funke Mediengruppe: Tim Braune wird Chefreporter Politik in der Zentralredaktion

Tim-Braune.jpgTim Braune, seit 2006 bundespolitischer Korrespondent der Deutschen Presse-Agentur (dpa), wird zum Jahreswechsel Chefreporter Politik in der Berliner Zentralredaktion der Funke Mediengruppe. In der neu geschaffenen Position werde er unter anderem für die Berichterstattung über die SPD und den Bundespräsidenten verantwortlich sein, teilte die Mediengruppe mit. Seine Laufbahn begann Braune als Sportreporter beim „Westfalen-Blatt“ (Bielefeld). Nach dem Studium der Politikwissenschaften in Göttingen folgte ein Volontariat bei der dpa, anschließend arbeitete er bei der Finanznachrichten-Tochter dpa-AFX in Frankfurt/Main.

 

zurück