Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

07. Dezember 2005 | Namen und Nachrichten

Führungswechsel beim „Neuen Tag“ in Weiden

Der Verleger der Weidener Tageszeitung „Der neue Tag“, German Vogelsang, wechselt zu Be­ginn des Jahres 2006 in den Vorsitz des Auf­sichtsrats. Vogelsang war 44 Jahre für das Un­ternehmen operativ tätig – davon zunächst 21 Jahre in der Redaktion und dann 23 Jahre als Geschäftsführer mit der Zuständigkeit für Verlag und Redaktion. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, wird der scheidende Verleger sein Amt im Vorstand des Bayerischen Landesverbands bis zum Ende der Wahlperiode ebenso beibehalten wie seinen Sitz im Plenum und im Beschwerde­ausschuss des Deutschen Presserats. Die beiden geschäftsführenden Verlegerinnen Dr. Barbara Shanahan und Bärbel Panzer bleiben in ihren Ämtern für den technischen Bereich und für Um­welt und Unternehmenskultur; zusätzliche Aufga­ben in der Geschäftsführung übernimmt Leon­hard Helmreich, bisher verantwortlich für Finan­zen und zentrale Dienste. Neu in die Geschäfts­führung berufen wird zu Beginn des Jahres 2006 Andreas Holch, zuständig für das Ressort „Märkte und Erlöse“. Hans Klemm und Clemens Fütterer, bisher Leiter der Redaktion, firmieren künftig als Chefredakteure. Reinhold Pöll, Leiter für Control­ling, wurde zum Verlagsleiter bestellt.

zurück