Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

01. Oktober 2002 | Digitales

„FTD“ im Internet für 1,40 Euro abrufbar

Die „Financial Times Deutschland“ (FTD) kann nun auch tagesaktuell aus dem Internet heruntergeladen werden. Der Preis beträgt 1,40 Euro (dieselbe Summe wie für die Printversion). Die Ausgabe steht jeweils ab 3.00 Uhr morgens im Internet zur Verfügung. Die Abrechnung erfolgt über den Micropayment-Dienstleister Firstgate. Daneben haben auch Nicht-Abonnenten der „FTD“ die Möglichkeit, das Printarchiv der Zeitung gegen Gebühr zu nutzen. Für einen Euro pro Artikel oder 1,30 Euro pro Zeitungsseite können sie die gewünschten Seiten online abrufen. Die Suche selbst ist kostenfrei. Für Abonnenten der „FTD“ sind sowohl die Archiv-Leistungen als auch das Herunterladen der Zeitung aus dem Netz kostenfrei.

 

Internet: www.ftd.de/zeitung

zurück