Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

09. Februar 2001 | Veranstaltungen

FSM-Forum in Berlin

Um die Arbeit und Erfahrungen bei der Freiwilligen Selbstkontrolle im Internet geht es bei einem Forum, das die Organisation Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM) am 9. März 2001 in Berlin veranstaltet. Vorgestellt werden unter anderem die Entscheidungen der Beschwerdestelle und vergleichbare Institutionen im Ausland. Ferner schildern Vertreter des Bundeskriminalamts und der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften die aktuelle Entwicklung des Angebots strafbarer Inhalte im Internet. Außerdem geht es um technische Rating- und Filtering-Systeme sowie um Fragen der rechtlichen Verantwortlichkeit für illegale und jugendgefährdende Inhalte. Interessenten wenden sich an:

FSM
Dr. Arthur Waldenberger
Haus der Presse
Markgrafenstraße 15
10969 Berlin
Telefon 030/726298-121
E-Mail: a.wald@vdz.de

Im Internet: www.fsm.de

zurück