Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. März 1998 | Ausland

Französische Zeitungen verlieren Leser

Die französischen Tageszeitungen haben im vergangenen Jahr weiter an Lesern verloren. Wie Agence France Presse berichtet, nutzte 1997 laut einer Studie nicht einmal jeder zweite Franzose (49 Prozent) regelmäßig die Tagespresse. Im Vorjahr hatte der Wert noch bei 51 Prozent gelegen. Mit 2,5 Millionen Lesern verzeichnet die Sportzeitung "L'Equipe" von den überregionalen Blättern die größte Leserschaft. Es folgen "Le Monde" (2,2 Millionen), "Le Parisien" (zwei Millionen) sowie "Le Figaro" (1,6 Millionen). Die Studie, die jedes Jahr im Frühjahr erscheint, stützt sich auf die telefonische Befragung von knapp 20.000 Franzosen.

zurück