Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. Juli 2012 | Marketing

Frankfurter Societät gliedert Verwaltung aus

Die Frankfurter Societät (unter anderem „Frankfurter Neue Presse) gliedert zum 1. Januar 2013 ihre Verwaltungsaufgaben an die Schwes­terfirma „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ („F.A.Z.“) aus. Im Gegenzug sollen die „F.A.Z.“-Sparten Corporate Publishing und Bücher in den Medienbereich der Frankfurter Societät integriert und ausgebaut werden, heißt es in einer Ver­lagsmitteilung vom 21. Juni 2012. Sowohl die Frankfurter Societätals auch die „Frankfurter All­gemeine Zeitung“ befinden sich im Mehrheitsbe­sitz der gemeinnützigen FAZIT-Stiftung.

zurück